Montag, 31. März 2014

Checkliste für den Frühjahrsputz

Wenn alles sauber ist und glänzt, darf man sich auch etwas gönnen
©oliavlasenko - Fotolia

Mit betreut.de hat die kluge Hausfrau schon ein paar Mal erfolgreich zusammen gearbeitet. Jetzt gibt es dort eine Liste zum Abhaken für Ihren Frühjahrsputz (ich persönlich putze dann, wenn es zeitlich passt, und mich das Wetter nicht an die Gartenarbeit 'fesselt', denn sauber wird es auch an trüben Tagen, außer den Fenstern eben).

Checkliste zum herunterladen

Sonntag, 30. März 2014

Orchideen

Wer glaubt, keinen 'grünen Daumen' zu haben, sollte sich an Orchideen versuchen. Sie brauchen kaum Pflege, fast kein Wasser und blühen jährlich ein- bis zweimal zuverlässig, und das wochenlang. Sie können beruhigt in den Urlaub oder auf Geschäftsreise gehen. Orchideen sind genügsam. Ein helles Fenster, dann und wann ein Schlückchen Wasser und verblühte Triebe abschneiden. Mehr brauchen sie nicht.

Freitag, 28. März 2014

Rezept: Orangenmarmelade - die Königsdisziplin

Im Internet gibt es zahlreiche Rezepte für Orangenmarmelade, die reichlich kompliziert sind. Doch die direkt aus Spanien importierten Orangen - bereits mehrfach berichtet -  sind so fein im Geschmack und haben so zartes Fruchtfleisch, dass auch eine erstklassige, und einfach herzustellende Marmelade entstand. Hier ist das Thermomix-Rezept (wer keinen Thermomix hat, muss eventuell mit dem Pürierstab durchgehen):

Zutaten:
2 kg Orangen, geschält, in groben Stücken, ohne die weiße Schale
1 kg Gelierzucker 2:1
20 g Zitronensaft
20 g Orangenlikör, z.B. Grand Marnier
Zesten von 2 der Orangen

Zubereitung:
Die Orangen in den Mixtopf geben und auf Stufe 5 kurz zerkleinern. Die übrigen Zutaten zugeben und 15 - 20 Minuten (die Aufheizzeit mitgerechnet, denn die Marmelade soll auf jeden Fall 5 Minuten kochen) bei 100° garen. Ist die Marmelade noch zu grob, nochmals kurz vorsichtig auf Stufe 5 zerkleinern; sie soll noch leicht stückig bleiben. Die Gelierprobe machen.

Saubere Schraubdeckelgläser und Deckel mit kochend heißem Wasser (aus dem Wasserkocher) ausspülen. Die Marmelade in die heißen Gläser füllen und sorgfältig verschließen.

Wichtig:
Die weiße Haut muss entfernt werden, sonst wird die Marmelae bitter. Diese Marmelade hat nur einen Hauch von Bittergeschmack, der interessant schmeckt.

Die obere Schalenschicht mit dem Sparschäler abgeschält, ergibt wunderbares Orangenaroma oder mit Zucker vermischt, Orangenzucker. Die ganzen Schalen mit weißer Haut ergeben mit Essig zusammen einen natürlichen und hautfreundlichen Haushaltsreiniger.

Mittwoch, 26. März 2014

Orangen, Mandarinen und Zitronen

Stilleben
Diese Orangen, Zitronen und Mandarinen sind aus der zweiten Lieferung der Familien Casesnoves von Quiero Naranjas aus Valencia. Ich hatte bereits einen Artikel dazu verfasst, möchte aber noch einmal darauf hinweisen, da ab April auch Tomaten verfügbar sind. Diese müssen natürlich ebenso probiert werden. In Planung sind unter anderem Ketchup und Tomatensoße auf Vorrat herzustellen.

Montag, 24. März 2014

Gewinnspiel: Eucerin® Aquaphor Heilsalbe

Neulich - gut, es ist schon fast 2 Monate her - bekam ich ein Testset einer, wie sich herausstellte ganz wunderbaren Heilsalbe: Eucerin® Aquaphor. Ich bin ja eher der Naturtyp, aber weil mein Mann von den Kontaktlinsenmitteln immer ganz empfindliche Haut an den Händen hat, sagte ich zu. Er würde sicher gern probieren wollen, und mich dabei kräftig unterstützen.

Cremen und salben hilft allenthalben. Und was soll ich sagen: er liebt diese Salbe! Und wenn ich sie benutzen möchte, muss ich ihn fragen!


Auch ich probierte sie aus und fand sie als normale Handcreme nicht so besonders gut geeignet. Wer jedoch die Neutrogenacreme mag, sollte auch hier vielleicht diese von Eucerin® ausprobieren. Nach heftigen Putzorgien (Stichwort Frühjahrtsputz!) macht sie die Haut an den Händen wieder geschmeidig. Aber auch für andere Körperstellen, an denen manche Haut zu Trockenheit neigt, ist sie geeignet. Meine trockene Ellbogenhaut wurde bereits nach zwei Mal cremen wieder schön und elastisch. Aber auch Schienbeine und von den Strümpfen trockene Winterfüße nehmen sie dankbar an.

Damit Sie, liebe Leser und Leserinnen, auch etwas davon haben, bekam ich gleich zwei Tuben der Wundercreme geschenkt. Die Zweite wird hier verlost. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist hier bei den Kommentaren Ihren Grund zu schildern, warum genau Sie solch eine Salbe brauchen, wollen, möchten. Unter allen aussagekräftigen Kommentaren entscheidet das Los. Mitmachen können Sie bis Sonntag, 30. März 2014, 24:00 Uhr.

Der Gewinner oder die Gewinnerin wird am Dienstag, den 1. April 2014 bekannt gegeben. Das ist kein Aprilscherz!

Und nun bin ich gespannt, was Ihr persönlicher Grund ist und wünsche allen Teilnemern und Teilnehmerinnen viel Glück!

Aus aktuellem Anlass: Die Kommentarfunktion funktioniert auch bei neueren Artikeln - dazu bitte den einzelnen Beitrag aufrufen (auf die Überschrift klicken), anders ist es leider nicht möglich.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...