Donnerstag, 22. August 2013

Pfefferminztee aus eigener Herstellung

Wenn Sie Minze im (Topf)Garten haben, stellen Sie sehr wahrscheinlich fest, dass diese - sagen wir mal so - gut und gerne wächst. Was tun mit all der Minze? Die kluge Hausfrau hat dieses Jahr das meiste davon einfach getrocknet. Eine einfache Methode ist zum Beispiel die Minze auf Küchenkrepp ausbreiten und mit einem Fliegenschutz abdecken. Nach einer Woche ist die Minze für gewöhnlich ausreichend getrocknet.

Nun werden die Blätter von den harten Stängeln abgezupft und unzerkleinert (!) in einem Schraubdeckelglas aufbewahrt. Wir haben zwischenzeitlich 3 große davon, und die Minze wächst weiter. (Natürlich eignet sie sich auch als Würzkraut, für Minzpesto, usw.)

Für Pfefferminztee aus der Vorratshaltung nimmt man etwa die Menge eines Teelöffels pro Kanne und zerreibt die trockenen Blätter erst unmittelbar vor der Zubereitung. So wird der Tee viel aromatischer, als mit vor langer Zeit zerkleinerten Kräutern. Nun mit kochendem Wasser aufgießen, ca. 5 Minuten ziehen lassen und genießen!

Solange man noch frische Minze ernten kann, nimmt man noch besser diese für einen milden und schmackhaften Tee.


Kommentare:

  1. Ich bin soeben zufällig über Deinen Blog gestolpert und bin einfach nur begeistert - bei diesen vielen Tipps und Ideen kann ich mit Sicherheit noch etwas dazulernen :-) Benötigt es den Fliegenschutz zwingend? Oder ist dieser eher aus hygienischen Gründen?
    Ganz liebe Grüsse
    Ariana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank für die Blumen!!! (strahl)

      Den Fliegenschutz nehme ich aus hygienischen Gründen. Wir haben dieses Jahr so viele Mücken und Fliegen, brrr. Noch besser ist eigentlich ein Kräutertrockner. Gibt es bei Grüne Erde. Das möchte ich mir für nächstes Jahr anschaffen; Kostenpunkt um die 100 €, sieht aber super aus und ist stapelbar. Wenn ich das jetzt auch noch kaufe, dreht mein Mann irgend wann durch. Immer schön häppchenweise ;-)

      Herzliche Grüße

      Löschen

Vielen Dank fürs Beachten der Nettiquette!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...