Freitag, 3. Januar 2014

2014 ein Jubeljahr

Was soll denn das, geht es hier nicht mehr um Haushalt? Doch! Aber auch um Ernährungsfragen, denn die meisten Hausfrauen und -männer sind auch für die Ernährung ihrer Familie zuständig. Und ernährungstechnisch ist 2014 für mich ein Jubiläum: in diesem Jahr sind es 20 Jahre vegetarisch Kost.

© sugar0607 - Fotolia.com
Warum nun ein ganzes Jahr? Die Antwort hierauf ist recht einfach. Die Umstellung von (nicht ausschließlich) fleischlichem Essen zu ausschließlich vegetarischer Kost war ein Prozess über mehrere Monate. Nach einer Rehamaßnahme konnte ich zunächst die Gerüche in Metzgereien und Wurstabteilungen der Supermärkte nicht mehr aushalten. Davon wurde mir nämlich speiübel. Dazu kamen einige sehr aufklärende Fernsehreportagen mit wirklich grausigen Bildern über Schlachtviehtransporte. Dies wollte ich nach diesem Wissen nicht mehr unterstützen und fortan konsequent sein. Wem das nicht reicht, kann sich auch heutige Filme, die in Schlachthöfen gedreht werden, ansehen. Darüber hatte ich mir vor diesen Reportagen nie Gedanken gemacht, danach aber einige schlaflose Nächte.

Da ich allerdings sowieso in meinem Erwachsenenleben schon immer wenig Fleischhaltiges gekauft hatte, war die Umstellung jetzt auch nicht sooo rießig. Nur eben mal einen (Fertig-)Fleischsalat kaufen war nun nicht mehr drin. Oder Kartoffelsalat in einem schwäbischen Lokal, der enthält nämlich Fleischbrühe. Nach und nach wurden mir auch die versteckten Fleischprodukte immer bewusster und kochte nur noch selbst.

In Restaurants war ich zu der Zeit noch fast ein Exot, und in gutbürgerlichen Lokalen gibt es heute vegetarische Gerichte, die in einer braunen Fleischsoße schwimmen. Auch im Urlaub ist es manchmal noch abenteuerlich, will man sich nicht ausschließlich von Süßkram ernähren. Deshalb gibt es in diesem Jahr immer mal wieder einen Beitrag zum Thema. Freuen würde ich mich sehr, wenn auch Sie einmal darüber nachdenken würden. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein anregendes Jahr 2014.

Ihre kluge Hausfrau

Kommentare:

  1. Ich bin inzwischen seit 18 Jahren Vegetarierin. Allerdings nicht nach und nach, sondern wirklich von einem Tag auf den anderen. Stichtag war der 01.01.1996 - der einzige Neujahrsvorsatz, der wirklich geklappt hat!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich war in Urlaub, weshalb ich nicht sofort antworten konnte. Ich freue mich, dass es bei Ihnen so spontan geklappt hat; so haben Sie einen richtiges Datum, welches mir fehlt. Am Ende zählt jedoch das Ergebnis. Und das kann sich bei uns beiden ja sehen lassen ;-)

      Herzlicher Gruß

      Löschen

Vielen Dank fürs Beachten der Nettiquette!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...