Montag, 24. Februar 2014

Mein erstes Kochbuch

Gut, es ist nicht in einem Verlag erschienen. Und wer es auch einmal versuchen möchte, kann dies auf heimgourmet.com tun. Ab 10 Rezepten kann man sich ein kostenloses Kochbuch drucken lassen. Ich wollte dieses quadratische Format haben. Dafür musste man mindestens 25 Rezepte auf die Plattform laden. Es gibt bislang nur ein einziges Exemplar pro angemeldeten Nutzer, und bei der tollen Qualität muss ich sagen: leider. Ich würde gerne weitere Bücher - natürlich gegen Entgelt - bestellen. Vielleicht ist das ja eines Tages möglich? Mein Wunsch wäre es auch, dieses Buch noch etwas auszubauen.

Um dieses Buch so schön wie möglich zu gestalten, war einige Mühe notwendig, angefangen vom Aufschreiben der Rezepte, über die Erstellung der Fotos, immer und immer wieder Korrekturlesen, bis hin zu einer sinnvollen Sortierung, denn die Rezepte erscheinen als Standard erst einmal alle in alphabetischer Reihenfolge. Doch es hat sich durchaus gelohnt!

Kommentare:

  1. Wir haben uns heute früh sehr gefreut über diesen netten Artikel ;) Die Bücher kann man übrigens seit kurzer Zeit auch endlich nachbestellen!

    Alles Gute und liebe Grüße vom HeimGourmet-Team!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, dann werde ich mir das mal anschauen :-)

      Löschen
  2. Wauh, das ist eine tolle Idee.
    Ich glaube sowas muss ich auch haben.

    Danke für den Tipp.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, probieren Sie es nur, der Aufwand lohnt sich!

      Herzlicher Gruß

      Löschen

Vielen Dank fürs Beachten der Nettiquette!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...